Aktuell

Ausschreibung "Lange Strecken"

Aufgrund eines kurzfristigen Ausrichterwechsels werden die Langstreckenmeisterschaften auf der Kurzbahn nun als eintägige Bezirksveranstaltung am 02.10. in Mühlacker durchgeführt.

Zur Ausschreibung

Zur Wettkampfdefinitionsdatei
 
Neue Gesichter beim SVW

Seit dem 01. September hat der SVW mit Martin Kutscher einen neuen Leistungssportreferenten. Der 31-Jährige Sportwissenschaftler war selbst erfolgreicher Schwimmer und nahm für Uruguay an den Olympischen Spielen 2004 in Athen und 2008 in Peking teil. Er übernimmt das Amt von Franziska Aberle, die nach fast sechsjähriger Tätigkeit beim SVW als Sportlehrerin an eine Privatschule wechselt. Als Mitglied des Referententeams wird sie dem SVW erhalten bleiben.
Bereits seit Mitte August ist Julia Hirte als Referentin für den neugeschaffenen Bereich Verbandsentwicklung zuständig. Die 29-Jährige Sportwissenschaftlerin kam vom Deutschen Motor Sport Bund zum SVW, bei dem sie als Koordinatorin für die Bereiche Jugend und Bildung zuständig war.
Ebenfalls neu ist Lisa Horvath (links im Bild) - die Abiturientin absolviert ab September ihr Freiwilliges Soziales Jahr beim SVW.
 
Ausschreibung Deutscher Schwimm-Verband

Der DSV sucht im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung einen leistungsstarken und zuverlässigen Auftragnehmer, der den gesamten organisatorischen und technischen Rahmen für die Durchführung der Deutschen Meisterschaften in den Jahren 2017 bis 2020 sicherstellen wird.

Zur Ausschreibung

 
SVB holt BW-Pokal

Vor der beeindruckenden Kulisse von über 500 Zuschauern sicherte sich der SV Bietigheim im heimischen Badepark Ellental mit einem 6:3 Sieg über den PSV Stuttgart den Gewinn des baden-württembergischen Pokals. Somit holte das Bietigheimer Oberliga-Team um Spielertrainer Markus Köhler den Titel zum zweiten Mal nach  2014 ins Ellental.


 
WSJ-Arbeitshilfe 2016-2018 ab sofort erhältlich

Die neu aufgelegte Arbeitshilfe beantwortet etliche Fragen rund um die Jugendarbeit im Sportverein. Ab sofort kann sie kostenlos bei der WSJ bestellt oder im PDF-Format heruntergeladen werden. Auf rund 130 Seiten liefert die Arbeitshilfe hilfreiche Informationen, Tipps und Hinweise für den Vereinsalltag: von A wie Adressen bis Z wie Zuschussrichtlinien. Die "Fibel der sportlichen Vereinsjugendarbeit" ist ein umfassendes Nachschlagewerk für alle, die Kinder und Jugendliche im Sportverein betreuen.

Zum Download

 
Kaderberufung Schwimmen 2016/17

Am 23. Juli hat im SpOrt Stuttgart die zweite Kaderberufungsveranstaltung Schwimmen des SVW stattgefunden. Mit dabei waren Athleten, welche sich durch ihre starken Leistungen der vergangenen Saison für einen Kader empfohlen haben, ihre Heimtrainer und ihre Eltern. Neben einem Vortrag zum Thema Sporternährung und einem Saisonrück- und -ausblick wurden die Athleten und deren Trainer beglückwünscht und geehrt. Mit ihren Berufungsunterlagen erhielten alle Athleten einen Hoody TEAM Württemberg und eine Sling Bag der Marke HEAD. Wir gratulieren nochmals allen berufenen Kaderathleten und wünschen ihnen, den Trainern und den Eltern erholsame Ferientage.

 
Teilnehmerrekord bei Jubiläumsveranstaltung

Am 23. Juli fand die Jubiläumsausgabe des jährlichen Outdoor-Aquarunning Event des SVW statt. Zum 10. Mal war der Tiefe See in Maulbronn Austragungsstätte der bundesweiten Aquarunning-Tour des DSV. Bei angenehmen Temperaturen trafen sich im Rahmen des Seefestes der örtlichen DLRG über 130 Schwimmsport-freunde um in entspannter Atmosphäre und lustiger Gesellschaft durch den idyllischen Natursee der UNESCO-Welterbe-Stadt zu „joggen“.
 

News-Archiv

DEUTSCHLAND SCHWIMMT

„Aufgeht´s Schwimmvereine! Der 24.09. soll der Tag sein, an dem DEUTSCHLAND SCHWIMMT - und zwar für Nichtschwimmer! Jeder Verein kann unterstützen und die einmalige Aktion zusammen mit Disney größer werden lassen! Jetzt hier beim DSV informieren und anmelden.

 
BFG-Events in Ost- und Südwürttemberg

Unter der Bezeichnung "Spaß und Nass" fand Anfang Juni im Aalener Hallenbad der erste, rein auf den Breitensport ausgerichtete Event des Bezirks Ostwürttemberg statt. Im Fokus standen verschiedene Spaßwettbewerbe, die sich vor allem an Vereine und deren Nachwuchsschwimmer gerichtet haben, die sonst nicht am Wettkampfgeschehen teilnehmen.
Ende Juni griff der Bezirk Südwürttemberg diesen Ansatz auf und veranstaltete in Nusplingen sein erstes Nachwuchsschwimmen, bei dem ca. 40 Kindern aus 5 Vereinen ihr Können in einem Schwimm-Mehrkampf  unter Beweis stellen konnten. Auch hier fanden sich Disziplinen wieder, die sonst nicht auf der Liste eines Wettkampfprogramms stehen. Beide Events waren ein voller Erfolg und werden schon bald fortgeführt.

Impressionen vom 1. Event "Spaß und Nass"
Interviews vom 1. Event "Spaß und Nass"

 

Protokolle